Sabine Mehne: Licht ohne Schatten

„Der Tod ist sanft“, ist sich Sabine Mehne heute sicher. Schwer krebskrank, wurde sie in einem Moment unerträglicher Schmerzen aus ihrem Körper herauskatapultiert in ein heilsames Licht, in dem sie[…]

Mehr

Daran glaube ich

Mein persönliches Glaubensbekenntnis. Nicht für alle Zeiten in Stein gemeißelt. Nicht unveränderlich. Aber auch mehr als eine Momentaufnahme. Ein Versuch, meinen Glauben in Worte zu fassen. Ich glaube an Gott,[…]

Mehr

Ursula B.: Lange war ich unsichtbar

Vergeben heißt, sich selbst zu lieben. Aufgewachsen inmitten von Armut und Gewalt, lernt Ursula Buchfellner schon früh ein Geheimnis: Wer sich »unsichtbar« macht, überlebt. Mit 16 Jahren ergreift sie die[…]

Mehr

How Jesus saves the world from us

Christianity has always been about being saved. But today what Christians need saving from most is the toxic understanding of salvation we’ve received through bad theology. The loudest voices in[…]

Mehr

Was sage ich, was tue ich, wenn ich behaupte, ein Christ zu sein?

In welche Kategorie ordne ich mich dadurch ein? Was postuliere ich? Was bekenne ich? Was nehme ich auf mich?
Sortiere ich mich mit dieser Aussage sogleich bei den „Guten“ ein? Bei den Nächsten- und Feindesliebhabern, deren strahlende Halleluja-Gesichter jeden ungefragt in den Arm nehmen und für ihre Sache begeistern wollen? Gespeist von außerirdischen Energiequellen wissen sie zu jeder Zeit das Richtige vom Falschen, das Gute vom Bösen, das Anständige vom Unanständigen zu trennen, wissen, dass Gehorsam und Gottesfurcht das Himmelreich öffnen, wohingegen Habsucht, Hochmut und Homosexualität der Gefahr ewiger Verdammnis Vorschub leisten.

weiter

Die Lehre des Jesus von Nazareth:
Kurz und knapp.

Karten bestellen

Zur Kartenbestellung
3.bedingungs-los Tag am 15.11.2018

Lebensberater & Logotherapeut Andi Weiss

Andi Weiss wird über das Thema SINN mit uns zusammen nachdenken und sicherlich viele inspirierende Impulse geben.

Mehr als 18.000 YouTube-Aufrufe!

Vortrag von Prof. Dr. Siegfried Zimmer zum Thema “Gottes Liebe und Gottes Gericht: Wie passt das zusammen?” vom 29.6.2016 in der Laudatekirche Garching beim 1. bedingungs-los Tag.

bedingungs-los: Denkverbote
gibt es bei uns 
nicht

Wir fühlen uns als bedingungslos geliebte Kinder Gottes.
Wir sind ein offener Gesprächskreis seit Dezember 2015, werden im Mai 2018 den Verein “bedingungs-los” neugründen und wollen uns im 2. Quartal 2018 ins Vereinsregister eintragen lassen.

“Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus; denn die Furcht rechnet mit Strafe.
Wer sich aber fürchtet, der ist nicht vollkommen in der Liebe.”

                                                                                     1. Johannes 4, 18.19

Mehr über uns

Auf den lebendigen Gott 

haben wir unsere Hoffnung gesetzt

Er ist der Retter 

und Helfer aller Menschen

besonders derjenigen

die an ihn glauben

Neues Internetmagazin


Am 5. Mai ist es soweit.



Unser neues Internetmagazin geht online!

Konstruktive, kritische Artikel und Beiträge zu den Themen Glaube & Gesellschaft werden im Mittelpunkt des Onlinemagazins stehen.


Bald eingetragener Verein


Neue Satzung, Gemeinnützigkeit fest im Visier – im Juni 2018 sollten wir ein eingetragener Verein sein. Echt.


radio bedingungs-los lite

radio bedingungs-los läuft ab sofort “nur noch” als Privatinitiative von Mike Sommer.
Ihr hört – wie gewohnt – richtig gute Musik. Und das 24/7.
Sendungen, Moderationen, Beiträge gehören erstmal der Vergangenheit an.


Podcast weites herz

Selbstverständlich werden wir – mehr denn je – weiter Podcasts, Predigten, Interviews und ähnliches anbieten.

Hört mal rein
Nächster gesprächskreis

16. Mai 2018

Adresse gerne auf Anfrage.

Her mit der Adresse!

Übrigens: Bei uns kannst du ALLES fragen. Und ALLES sagen. Garantiert.

Eigenen bedingungs-los gesprächskreis

in deinem Ort gründen?!

Gute Idee. Sprich uns an und dann sprechen wir drüber!

Kontakt

Die hier finden wir richtig gut

42 Shares