Kategorie: Bekenntnis

Ist Gott käuflich?

Die christliche Erlösungslehre auf dem Prüfstand Eine kritische Neudeutung, in der die Erlösung ein Versprechen und keine Drohung mehr ist Gott, der Vater, opfert Jesus, seinen Sohn, damit sein Zorn gegen die Menschen besänftigt werde – was wie mittelalterliche Ideologie klingt, ist offizielle Theologie der Kirchen. Bei jeder Abendmahls- oder Eucharistiefeier wird des »Opfers« Jesu…
Weiterlesen

Vermes, Geza: Vom Jesus der Geschichte zum Christus des Dogmas | Buch der Woche | Literatur | SWR2 | SWR.de

  Geza Vermes, Professor für Jüdische Studien in Oxford und bekannt durch seine Forschungen zum historischen Jesus, beschreibt, wie aus dem jüdischen Prediger Jesus der christliche „Gott“ wurde. Für die Kirchen und den einfachen Gläubigen ist dieses Buch eine ungeheure Provokation, wenngleich vieles durch die Leben-Jesu-Forschung bereits bekannt ist. Die Lektüre lohnt in jedem Fall:…
Weiterlesen

Netzwerk Bekenntnis und Bibel distanziert sich von Ulrich Parzanys neuem Buch!

10.07.2017 – Hiermit distanziert sich das Netzwerk Bekenntnis und Bibel von Ulrich Parzanys neuem Buch „Was nun, Kirche? Ein großes Schiff in Gefahr“. Nach reichlicher Prüfung sind wir unserem Gewissen verpflichtet, uns in aller Form, von den dort formulierten Absolutheitsansprüchen abzugrenzen. Quelle: bekenntnisundbibel.de