Kategorie: Bücher

Jeffrey Long: Beweise für ein Leben nach dem Tod

Erste umfassende Dokumentation von Nahtoderfahrungen aus aller Welt Für den Krebsarzt Dr. Long waren Nahtoderfahrungen zunächst alles andere als unumstritten. Doch immer öfter kam er in Kontakt mit Menschen, die bewusstlos und am Rande des Todes standen und die später von Erlebnissen außerhalb ihres Körpers berichteten. Er überprüfte mögliche gehirnphysiologische oder chemische Erklärungen des Phänomens.…
Weiterlesen

John Polkinghorne: Questions of truth

For many years people from across the world have sent the scientist-turned-priest John Polkinghorne questions about science and belief. In question-and-answer format, Polkinghorne and his collaborator Nicholas Beale offer their informed opinions about some of the most asked questions. Readers can follow their own paths through the book, selecting questions that interest them and looking…
Weiterlesen

Ute Aland: Die Gottesversprecher

Um endlich toter Religiosität zu entkommen, schließt sich Sara einer kleinen, charismatischen Gruppe an. Sie glaubt fest daran: Wenn sie deren schillernden Leiter Dan folgt, kann sie nichts mehr aufhalten, ihren Platz in Gottes Plan auszufüllen. Erst als es fast zu spät ist, muss Sara erkennen, wie nah Wahrheit und Lüge, Führung und Verführung beieinander…
Weiterlesen

Hubertus Halbfas: Glaubensverlust

Memoranden und Missbrauchsfälle, Problemstau und Priestermangel, Zank um den Zölibat und die Zukunft – mit unbestechlicher Klarheit durchleuchtet Halbfas die strukturellen Reformerfordernisse und geht ihnen buchstäblich auf den Grund: Die Krise der Kirche(n) ist eine handfeste Glaubenskrise. Die Glaubenslehre ist vielfach zur Glaubensleere verkommen. Wenn es nicht gelingt, diese Leere mit neuem Leben anzufüllen, dürfte…
Weiterlesen

Rocco Errico: Es werde Licht

Was wirklich in der Bibel steht Trotz ihrer universellen Weisheit ist die Bibel ein nahöstliches Buch, das für Menschen des nahen Ostens geschrieben wurde. Jede ihrer Seiten spiegelt nahöstliches Denken und Fühlen, Sitten, Gebräuche, Redeweise und ausmalende Erzählkunst wider. Diese zumeist übersehene Tatsache fordert auf, darüber nachzudenken, ob die Bibel wortwörtlich zu verstehen ist oder…
Weiterlesen

Sabine Mehne: Licht ohne Schatten

„Der Tod ist sanft“, ist sich Sabine Mehne heute sicher. Schwer krebskrank, wurde sie in einem Moment unerträglicher Schmerzen aus ihrem Körper herauskatapultiert in ein heilsames Licht, in dem sie sich absolut geborgen und frei fühlte … Danach war nichts mehr wie zuvor. Hier erzählt sie von ihrem Leben mit und nach dieser Nahtoderfahrung. Von…
Weiterlesen