Kategorie: evangelikal

David P. Gushee: Changing our mind

„Every generation has its hot-button issue,“ writes David P. Gushee, „For us, it’s the LGBT issue.“ In Changing Our Mind, Gushee takes the reader along his personal and theological journey as he changes his mind about gay, lesbian, bisexual and transgender inclusion in the Church. With 19 books to his name, Gushee is no stranger to the public arena. He is the author of the „Evangelical Declaration Against Torture“ and drafted the „Evangelical Climate Initiative. „For decades now, David Gushee has earned the reputation as America’s leading evangelical ethicist. In this book, he admits …

Lena Klassen: Himmel, Hölle, Welt

Wenn Glaube zum Gefängnis wird … Elsa gehört zu einer russlanddeutschen Mennoniten-Brüdergemeinde und hat bisher alle Regeln hingenommen. Ihr ganzes Leben dreht sich um Gott, die Bibel und die Gemeinde. Alles andere ist verboten, alles ist Sünde. Doch nach und nach beginnt sie, sich ihre eigenen Gedanken zu machen. Wie sie aus dem Käfig des…
Weiterlesen

Der Gastbeitrag: Textkritik

(red.) Den folgenden sehr lesenswerten Beitrag haben wir mit freundlicher Genehmigung des Autors aus dem Blog Herz im Wandschrank | Gedanken und Erfahrungen eines schwulen Christen Im Nachgang zur Bundestagsentscheidung für die Ehe für alle hat sich auch Ulrich Parzany zu Wort gemeldet und über das Netzwerk Bibel und Bekenntnis eine Stellungnahme veröffentlicht. Sie endet in…
Weiterlesen

Hansjörg Hemminger: Evangelikal

„Ein Wissenschaftler reist aus einem fernen Land nach Deutschland, um den religiösen Stamm der Evangelikalen zu erforschen. Gleich zu Anfang muss er feststellen, dass der Stamm kein geschlossenes Siedlungsgebiet hat, sondern dass in Deutschland Dutzende von religiösen und unreligiösen Stämmen durcheinander wohnen … Wer sind die „Evangelikalen“? Sind sie mit dem wahren und richtigen Christentum gleichzusetzen, wie manche ihrer Vertreter meinen? Sind sie gefährliche christliche Fundamentalisten, politisch erzkonservativ und mit einem Weltbild aus vorigen Jahrhunderten, wie es in Fernsehberichten über sie oft dargestellt wird? Hansjörg Hemminger hat sie aus der Perspektive eines fiktiven Völkerkundlers unter die Lupe genommen.