Kategorie: Glaube

Nicht mehr schweigen

Nun kommen sie endlich zu Wort: Queere Christinnen und Christen, die lange über ihre innersten Gefühle geschwiegen haben – aus Angst, abgelehnt und ausgegrenzt zu werden. Es sind 25 junge und alte Menschen, Männer und Frauen, Singles und gestandene Eltern aus Deutschland und der Schweiz: Sie erzählen davon, wie es ist, nicht sein zu dürfen, von der Sehnsucht, endlich anzukommen und dem langen Weg zu sich selbst. Und sie stehen exemplarisch für Tausende in unseren Kirchen und Gemeinden. Das Buch, das von mehreren christlichen Verlagen abgelehnt wurde und nun per Crowdfunding im Selbstverlag erscheint, soll voraussichtlich im Januar 2019 auf den Markt kommen.

Alois Prinz: Teresa von Ávila – Die Biographie

„Eine große, eine einmalige und doch so menschliche und anziehende Persönlichkeit“, nannte Papst Paul VI. sie, als er ihr erst 1970 als erster Frau den Titel „Lehrerin der Kirche“ zuerkannte: Teresa von Ávila.

ZweiSichten: Frei Schnauze über das Leben

Ein tätowierter PR-Redakteur und eine katholische Ordensfrau im Gespräch miteinander?

Déborah Rosenkranz: Stärker denn je

Sie ist bekannt als selbstbewusste Sängerin mit starker Stimme: Doch ausgerechnet die strahlende Déborah Rosenkranz wurde von einem Mann zutiefst enttäuscht.