Vermes, Geza: Vom Jesus der Geschichte zum Christus des Dogmas | Buch der Woche | Literatur | SWR2 | SWR.de

Geza Vermes, Professor für Jüdische Studien in Oxford und bekannt durch seine Forschungen zum historischen Jesus, beschreibt, wie aus dem jüdischen Prediger Jesus der christliche „Gott“ wurde.

Für die Kirchen und den einfachen Gläubigen ist dieses Buch eine ungeheure Provokation, wenngleich vieles durch die Leben-Jesu-Forschung bereits bekannt ist.

Die Lektüre lohnt in jedem Fall: Vermes argumentiert unaufgeregt, hochgelehrt, immer nah an den Quellen und stets gut verständlich.

Quelle: Vermes, Geza: Vom Jesus der Geschichte zum Christus des Dogmas | Buch der Woche | Literatur | SWR2 | SWR.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.