Besser machen! Der Wegweiser in eine lebenswerte Zukunft

Sven Plöger und Christoph Waffenschmidt über hoffnungsvolle Entwicklungen

Die Welt scheint im vergangenen Jahr aus den Fugen geraten zu sein. Pandemie, vernichtende Brände, Überschwemmungen, weltweite Fluchtbewegungen auf Rekordniveau. Doch auch wenn es zunächst irritieren mag: Es gibt Lichtblicke! In „Besser machen!“ stellen Diplom-Meteorologe Sven Plöger und Christoph Waffenschmidt, Vorstandsvorsitzender von World Vision Deutschland, diese zuversichtlich stimmenden Entwicklungen und Initiativen vor. Ist die Hoffnung auf eine Rettung des Planeten noch nicht verloren? Ihr erstes gemeinsames Buch, das am 24. September 2021 erscheint, (adeo, Asslar) liefert entscheidende Antworten.

Die beiden langjährigen Freunde weiten den Blick: Sie streiten voller Leidenschaft für die Wahrheit und gegen die Verharmlosung wissenschaftlich nachweisbarer Fakten. Packend und leicht verständlich zeigen sie mit ihrer persönlichen Expertise die komplexen Auswirkungen der globalen Veränderungen auf. Angefangen beim Klimawandel hin zu Extremwetter-Phänomenen, die Fluchtbewegungen und soziale Ungerechtigkeit bedingen.

Aber dabei bleiben sie nicht stehen – sie begeistern mit Berichten über kreative Initiativen, die Zukunftsperspektiven aufzeigen: Weltweite Aufforstungsprojekte, die mit Tony Rinaudo internationale Bekanntheit gewonnen haben und die aus verödeten Landschaften fruchtbare Wälder und Lebensräume erschaffen. Oder viele kleine, aber smarte „Gamechanger“, die oft mehr Fortschritt auslösen als gewaltige Mammutprojekte. So zum Beispiel brillieren digitale Lern- und Bildungsplattformen, die von Startups umgesetzt wurden – nicht etwa im Silicon Valley, sondern auf dem afrikanischen Kontinent.

Das ermutigende Resümee von Sven Plöger und Christoph Waffenschmidt: „Es ist nicht alles furchtbar! Viele Fortschritte bei der Wiederbegrünung des Planeten, bei der Reduzierung der Kindersterblichkeit, im Umweltschutz, in der Medizin stimmen hoffnungsvoll. Es gibt viel zu tun, lasst es uns anpacken!“

„Willkommen in der Zeitenwende für nachhaltiges Handeln und eine lebenswerte Zukunft auf einem gesunden Planeten! Dieses Buch gibt uns eine konkrete Vorstellung, wie wir das Klima von morgen heute erträglicher gestalten und Nachhaltigkeit zu unserem Lebensmodell machen können.“ Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Pressemitteilung des adeo-Verlages. Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der adeo-Verlag verantwortlich.

0 0 Abstimmungen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Was denkst du dazu? Schreib doch einen Kommentar!x
()
x