[code] [/code]

Kategorie: Gerechtigkeit

Theodizee (Gerechtigkeit Gottes auf Erden)

Der Begriff Theodizee benennt das Problem der Rechtfertigung Gottes angesichts einer gegen ihn vorgetragenen Anschuldigung wegen des in der Welt begegnenden Übels. Er stammt, nach Röm 3,5 gebildet, von Leibniz, der mit ihm seine „Abhandlungen zur Rechtfertigung (Théodicée) Gottes, über die Güte Gottes …

Volle Tonne, leere Teller

Wie kann es sein, dass im reichen Deutschland Menschen arm sind? Wie kann es sein, dass jeden Tag tonnenweise Lebensmittel vernichtet werden? Und die Tafeln zeitgleich einen Zulauf von Rentnern, Alleinerziehenden und Kindern verzeichnen? In seinem Debattenbuch geht der Vorsitzende der Tafeln Deutschland Jochen Brühl diesen Fragen nach.