Ursula B.: Lange war ich unsichtbar

Geht aber hin und lernt, was das heißt: "BARMHERZIGKEIT will ich und NICHT OPFER."

Ursula B.: Lange war ich unsichtbar


Vergeben heißt, sich selbst zu lieben.

Aufgewachsen inmitten von Armut und Gewalt, lernt Ursula Buchfellner schon früh ein Geheimnis: Wer sich »unsichtbar« macht, überlebt. Mit 16 Jahren ergreift sie die Chance, dem Elend zu entfliehen: Sie wird Deutschlands jüngstes Playmate und macht als Model weltweit Karriere. Doch erst als sie bereit ist, sich mit denen zu versöhnen, die sie so tief verletzt haben, kann sie Heilung finden und ein neues Leben beginnen. In diesem Buch erzählt eine beeindruckende Frau von dem enormen Potenzial der Vergebung.

„Ein ganz bemerkenswertes, ein lesenswertes Buch.“

Markus Lanz, ZDF (03.11.2015)