Neue Antworten für Hiob

Neue Antworten für Hiob

Die Naturwissenschaften, der liebe Gott und das Leid

Wenn es einen allmächtigen und gütigen Gott gibt, warum lässt er so viel Leid zu? Diese als „Theodizee“ bekannte Frage, die schon der Dulder Hiob in der Bibel stellte, wird bis heute nur unbefriedigend von Philosophie und Theologie beantwortet. Neuere naturwissenschaftliche Erkenntnisse und die aktuelle Theologie können hier dennoch nachvollziehbare Antworten geben.


Prof. Dr. Gerhard Haszprunar ist Lehrstuhlinhaber für Systematische Zoologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, zugleich Direktor der Zoologischen Staatssammlung München und Generaldirektor der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns.