Zwischen Bibel und Wort Gottes unterscheiden

Der Schweizer Alttestamentler Konrad Schmid plädiert für einen aufgeklärten und kritischen Umgang mit der Bibel. Die absolute Gleichsetzung der Schrift mit dem Wort Gottes sei ein Zeichen des Fundamentalismus.

In unserer Rubrik „Blick über den Gartenzaun“ verwenden wir den Vorspann (maximal 300 Zeichen) ausgesuchter Online-Artikel. Der Link führt anschließend auf die externe Originalquelle.

Bild von Pexels auf Pixabay

0 0 Abstimmungen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Was denkst du dazu? Schreib doch einen Kommentar!x
()
x